So entlasten Sie sich als Führungskraft– und erhöhen Ihre Wirksamkeit

Wenn weniger tatsächlich mehr ist

Die Zeiten für Führungskräfte werden immer härter: Digitalisierung, Mitarbeitermangel und flexible Arbeitszeitmodelle verändern die Zusammenarbeit. Der Umfang und die Komplexität der Aufgaben steigen unaufhaltsam – und die Erwartungen ebenso. Wie gelingt es Führungskräften, ihrer Verantwortung gewachsen zu bleiben? Der Weg zum Ziel lautet: Selbstentlastung. Dieses Buch zeigt Ihnen in drei Themenblöcken praktisch und konkret: Sie können ab sofort weniger tun und gleichzeitig mehr erreichen. Durch Reflexion Ihrer bisherigen Gewohnheiten und exemplarischen Beispiele aus dem Geschäftsleben werden Sie erfahren: Mit Selbstentlastung bewirken Sie mehr als mit dem Anspruch, ständig mehr leisten zu müssen und es allen recht zu machen. Dazu definieren Sie die Grenzen Ihrer Rolle klar, nehmen Enttäuschungen in Kauf und sind auch mal radikal ehrlich.

 

Verlag: Wiley-VCH

ISBN: 978-3527511662

So entlasten Sie sich als Führungskraft– und erhöhen Ihre Wirksamkeit

Wenn weniger tatsächlich mehr ist

Die Zeiten für Führungskräfte werden immer härter: Digitalisierung, Mitarbeitermangel und flexible Arbeitszeitmodelle verändern die Zusammenarbeit. Der Umfang und die Komplexität der Aufgaben steigen unaufhaltsam – und die Erwartungen ebenso. Wie gelingt es Führungskräften, ihrer Verantwortung gewachsen zu bleiben? Der Weg zum Ziel lautet: Selbstentlastung. Dieses Buch zeigt Ihnen in drei Themenblöcken praktisch und konkret: Sie können ab sofort weniger tun und gleichzeitig mehr erreichen. Durch Reflexion Ihrer bisherigen Gewohnheiten und exemplarischen Beispiele aus dem Geschäftsleben werden Sie erfahren: Mit Selbstentlastung bewirken Sie mehr als mit dem Anspruch, ständig mehr leisten zu müssen und es allen recht zu machen. Dazu definieren Sie die Grenzen Ihrer Rolle klar, nehmen Enttäuschungen in Kauf und sind auch mal radikal ehrlich.

 

Verlag: Wiley-VCH

ISBN: 978-3527511662

Buchinhalt

Mehr bewirken durch Rollenklarheit: Als Führungskraft haben Sie großen Gestaltungsfreiraum. Die Kehrseite: Sie laufen Gefahr, sich für alles verantwortlich zu fühlen und sich damit zu überlasten. Ein Schlüsselkonzept lautet: Entlastung. Nur: Wie erkennen Sie, wo Sie ansetzen können, ohne den Erfolg zu gefährden? Wann müssen Sie nein sagen, am besten gar nichts tun oder auch einmal gezielt die Unwahrheit sagen? Dieses Buch verbindet Praxisfälle aus dem Berufsleben mit Anregungen zur Selbstreflexion und sorgt für zahlreiche Aha-Erlebnisse.

Mehr bewirken durch radikalen Einstellungswechsel: Sie haben Ihren persönlichen Arbeits- und Führungsstil entwickelt. Ihre Motive, Überzeugungen und Einstellungen machen Sie und Ihren Erfolg aus. Aber: Einige Gewohnheiten stehen Ihrer Wirksamkeit im Weg. Mit diesem Buch als Leitfaden finden Sie heraus, was für Sie förderlich ist – und was hinderlich.

Mehr bewirken durch prägnante Gesprächsführung: Führungskräfte kommunizieren viele Stunden am Tag. Und dennoch erreichen sie ihr Gegenüber vielfach nicht. Fakt ist: Mit halb so vielen Worten lässt sich doppelt so viel erreichen! Dank prägnanter Gesprächsführung sparen Sie viel Zeit und Energie. Wie können Sie Menschen mit wenigen Worten überzeugen? Nach der Lektüre dieses Buches wird es Ihnen gelingen.

  • Jedes Kapitel beginnt mit einem Praxisfall einer Führungskraft. Es zeigt jeweils exemplarisch die vielen Wege auf, wie Führungskräfte zu ihrer eigenen Überlastung beitragen – und wie sie ihr entgegenwirken können. Sie werden sehen: In uns allen steckt das Verhalten des konfliktscheuen Oberarztes Alain, der unnachgiebigen Abteilungsleiterin Julia oder der kompromisslosen Geschäftsführerin Martha.
  • In der anschließenden Analyse der beschriebenen Situation zeige ich Verhaltensmuster und mögliche Alternativen auf. Nutzen Sie die Reflexionsfragen, um Ihr eigenes Verhalten zu beleuchten und hinterfragen.
  • Sieben konkrete Empfehlungen pro Kapitel weisen Ihnen den Weg zur größeren Wirksamkeit. Das Ziel: weniger tun, mehr bewirken.
  • Komplex, aber nicht kompliziert: In diesem Buch werden komplexe Zusammenhänge der Mitarbeiterführung und Kommunikation leicht verständlich erklärt.

Der Autor

Als Coach spreche ich jeden Tag mit Führungskräften aller Ebenen. Sie alle haben eine auffällige Gemeinsamkeit: Überlastung. Die Ursachen sind vielfältig: Die ständig wachsende Zahl an Aufgaben und Projekten, Personalmangel und Umstrukturierungen erhöhen den Arbeitsaufwand. Manchmal scheint es, als ob es keinen Ausweg aus der Überlastung gäbe, weil die Ressourcen fehlen. Wenn die Führungskräfte ihre aktuelle Situation jedoch genauer beschreiben, dann wird deutlich, dass sie sich auch in scheinbar ausweglosen Situationen sehr wohl selbst entlasten können. Denn: Die Rahmenbedingungen lassen sich meist nicht ändern – die eigene Einstellung aber sehr wohl.

In meinen Seminaren nutze ich die aktuellen Praxisfälle der Teilnehmenden, um den doch viel größeren Handlungsspielraum sichtbar werden zu lassen. Durch die anschaulichen Beispiele wird erfahrbar, wie ähnlich die Schwierigkeiten der Führungskräfte sind, auch wenn sich die Situationen unterscheiden. In diesem Buch zeige ich anhand von zwölf exemplarischen Geschichten, wie Führungskräfte die drückende Last auf ihren Schultern verringern, ihre Rolle klar abgrenzen und ihre Vorgaben prägnant kommunizieren können.

Jeden der im Buch beschriebenen Wege bin ich selbst gegangen. In den ersten Jahren meiner Karriere lernte ich, dass ich mit meinen Mitarbeitenden mehr erreichen kann, wenn ich mich als Führungskraft nützlich mache. Mit Hilfe von Coaching und Supervision gelang es mir, an meiner Einstellung zu arbeiten. In meiner Funktion als Trainer bleibt prägnante Kommunikation eine ständig präsente Aufgabe.

Hier können Sie das Buch kaufen!

woodland-gardening-amazon-png-logo-vector-8

Kostenloses Bonusmaterial zum Buch

 

Wie schön, dass Sie sich näher mit dem Thema „Selbstentlastung“ beschäftigen möchten! Meine Anleitung besteht aus drei Teilen – Sie können diese in beliebiger Reihenfolge absolvieren. Selbstreflexion gelingt am besten, wenn Sie ungestört sind. Ich empfehle daher einen Zeitpunkt zu wählen, zu dem Sie ungestört sind, und das Handy in den Flugmodus zu versetzen. Das ist somit auch schon der erste Teil der Übung.

 

Selbstentlastung durch Rollenanalyse – ein Video zur Selbstreflexion

Ich führe Sie in diesem Video langsam durch die Schritte einer Rollenanalyse, indem ich Ihnen Fragen zu Ihrer Führungssituation stelle. Damit Sie die Analyse später wiederholen können, stelle ich Ihnen auch eine Übersicht (PDF) aller Fragen zur Verfügung.

 

Selbstentlastung durch Einstellungscheck – ein Fragebogen mit Auswertung im Video

Eigene hohen Erwartungen tragen wesentlich zu einer möglichen Überlastung bei. Mithilfe eines Fragebogens (PDF) können Sie ermitteln, in welchen Bereichen Ihre eigene Einstellung zu Ihrem Stresslevel beiträgt. Im Video erkläre ich die Bedeutung des Ergebnisses und biete Ihnen Entlastungsmöglichkeiten an.

 

Selbstentlastung durch Prägnanztraining – Beispiele für schlanke Gesprächsführung im Video

Abgrenzung, Nein-Sagen und Nichts-Sagen sind Elemente prägnanter Gesprächsführung. Im Video führe ich vor, wie Sie sich mit einfachen Formulierungen entlasten können. Mithilfe des schriftlichen Leitfadens (PDF) können Sie planen, wann und mit wem Sie diese Techniken anwenden können.